Kino im Schlosshof
 
 

1994 beschliessen sechs Leute einer Theatergruppe, auch im Sommer Kultur anzubieten. Einige Bänke, eine kleine Leinwand und der Film "Cinema paradiso" von Giuseppe Tornatore - eine Liebeserklärung an das Kino. Seither wächst das Kino. Die Bänke weichen bequemeren Stühlen. 2004 übernimmt ein neues Team. Die 16mm Filme werden durch 35mm und seit 2015 durch digitale Filme ersetzt. Seit 2009 projizieren wir mit eigenen Apparaten. Seit 2011 gibt es auch Winterfilmnächte. Geblieben sind die besonderen Filme ohne Werbung und die wunderbare Stimmung im Schlosshof und der Dependance. Und immer noch wird das Kino jeden Abend mit Hilfe der vielen HelferInnen neu auf- und abgebaut.

Openairkino Oberhofen, Openairkinos, Openair Kinos, Open Air Kinos, Open Air Kino, Openair Kino, Openairkino, Openair-Kino, Kino, Openair, Kinoimschlosshof, Schloss Oberhofen, Kino im Schlosshof, kino in Oberhofen, Schlosspark, Oberhofen, Filmwelt, Film, Open-Air, Schlosshof, Thun, Thunersee, Franz Ritschard, Barbara Affolter, Walter Affolter, Heidi Aeschlimann, Edi Schiesser