Kinoimschlosshof
   

Fortuna
Die Entscheidung für das Leben - Ein Schweizerfilm mit Bruno Ganz

Die 14-jährige Äthiopierin Fortuna strandet in Lampedusa und findet schliesslich zusammen mit anderen Flüchtlingen bei einer katholischen Klostergemeinschaft in einem Schweizer Hospiz auf einer Höhe von 2000 Metern Unterschlupf. Da sie nicht weiss, ob ihre Eltern noch am Leben sind, sucht sie Trost bei ihrem älteren Landsmann Kabir. Sie wird ungewollt schwanger und wünscht sich nichts mehr, als das Kind zu behalten.
Es ist Winter, und während der Schnee auf die Berge fällt, wird das Kloster zu ihrem Refugium und zugleich zum Schauplatz von Ereignissen, die das friedliche Leben der Chorherren erschüttern. Werden diese von ihrer traditionellen Gastfreundlichkeit abrücken? Wird es ihnen gelingen, Fortuna in ihr neues Leben zu geleiten?

Das in strengem Schwarz-Weiss gehaltene Flüchtlingsdrama wühlt mit seiner Thematik, moralischer Dilemmata und dem Leid eines Mädchens auf und liefert damit reichlich Diskussionsstoff.

 

Drehorte: Schweiz 2018
Laufzeit: 106 Minuten
Verleih: Vega Film AG
Regie: Germinal Roaux
Darsteller: Kidist Siyum, Bruno Ganz, Patrick d'Assumçao, Yoann Blanc, Stéphane Bissot
Altersempfehlung:  14/12
OV/

Der Schauspieler Bruno Ganz ist leider am 16. Februar 2019 77 jährig gestorben. Wir sind traurig.

Gedanken des Regisseurs
Interview
Kritik cineman.ch
Filmbulletin
Aargauer-Zeitung
Das alte Hospiz auf dem Simplon
Pressestimmen

Trailer Originalsprache, deutsche Untertitel