Kinoimschlosshof
   

 

 

Das grosse Museum
Presse und Auszeichnungen

Fechtende Frösche, Spieluhren in Form einer kleinen Galeere, wertvolle Teppiche, Waffen und Bilder wie etwa Pieter Bruegels «Turmbau zu Babel»: alles das findet man im Kunsthistorischen Museum in Wien. Und im Film des österreichischen Regisseurs Johannes Holzhausen. Das grosse Museum» ist ein Film voller Satire und Situationskomik, nicht nur der Blick hinter die Kulissen einer Institution, sondern ein augenzwinkernder und manchmal auch etwas bissiger Blick auf unsere Nachbarn, die zwar eine Republik sind, sich gerne aber immer noch kaiserlich benehmen.
Brigitte Häring, SRF Kultur

 „Klug, großartig und schön.“ Barbara Pichler, Diagonale-Intendantin.

Welturaufführung: Berlinale Forum 2014

Österreichpremiere: Diagonale Eröffnungsfilm 2014

Festivals:
Istanbul Film Festival, San Francisco Film Festival, Seattle Film Festival, Filmkunstfest MV Schwerin, DOK Fest Munich, Austrian Film Week Ukraine, Bildrausch Filmfest Basel, Transilvania Film Festival Romania, Sydney Film Festival, Los Angeles Film Festival, Jeruusalem Film Festival, Melbourne Film Festival, Espoo Cine International Film Festival, Vukovar Film Festival, Message to Man, Budapest Interantional Documentary Film Festival, Reykjavik Film Festival, Austrian Documentary Film Festival China, New Zealand International Film Festival, FID Marseille, BFI Film Festival London, CPH:DOX, IDFA.

Auszeichnungen:
Berlinale: Caligari-Preis 2014 an Das große Museum
Diagonale: Beste Bildgestaltung Dokumentarfilm an Joerg Burger und Attila Boa
Diagonale: Beste künstlerische Montage Dokumentarfilm an Dieter Pichler
Perpignan/Frankreich: Filaf d’argent an Das große Museum

zurück zur Filminfo
Der Regisseur
Bericht im Magazin Celluloid Pdf
Bericht im Tagesanzeiger Pdf
Bericht in der Basellandschftlichen Zeitung Pdf