Kinoimschlosshof
   

Energiepioniere

Der Regisseur Samuel Stefan wird anwesend sein. Im Anschluss an den Film gibt es die Möglichkeit, ihm Fragen zu stellen.

Die weltweit steigende Nachfrage nach Energie führt zu einer exorbitanten Ausschüttung von Treibhausgasen in die Erdatmosphäre. Durch die zunehmende Urbanisierung leiden Städte immer mehr unter Verkehrsüberlastung und Dichtestress. Der Dokumentarfilm «Energiepioniere» porträtiert zwei herausragende Visionäre, die überzeugt sind, mit ihren Ideen Lösungen für diese Herausforderungen unserer Zeit zu finden.

Der in Kalifornien lebende Unternehmer James Ehrlich strebt danach, das städtische Wohnen mit seinem Konzept der «ReGen Villages» neu zu erfinden: Dörfer, deren Bewohnerinnen und Bewohner als Gemeinschaft von Gleichgesinnten ihre eigene Energie erzeugen und sich ernährungstechnisch selbst versorgen. Der renommierte Schweizer ETH-Professor Hansjürg Leibundgut hingegen treibt auf einer politischen Ebene seine technologischen Innovationen voran, wobei er aktiv zum Umdenken auffordert: Mit dem von ihm entwickelten ausgeklügelten Heizsystem lässt sich Sonnenenergie sammeln und unterirdisch speichern, wodurch Gebäude vollkommen unabhängig von anderen Energiequellen sind.

Was James und Hansjürg verbindet, ist ihr unermüdliches Engagement im Kampf für ein nachhaltigeres Leben in der Zukunft. Anders als der bekannte Abenteurer Bertrand Piccard, der als Vorzeigekind des Green Technology Movement gilt, sind die beiden Protagonisten darauf angewiesen, ihre Ideen zu verkaufen und starke Partner zu überzeugen. Das fordert einen hohen Tribut. Beide Energiepioniere haben aber das Glück, junge, intelligente Köpfe an ihrer Seite zu wissen, die ihre Leidenschaft teilen. Der Film wird Zeuge davon, welche Stolpersteine sich ihnen in den Weg stellen, welche Qualen sie erleiden und wie kleine Erfolge und schwere Niederlagen manchmal Hand in Hand gehen.

«Energiepioniere» ist ein Film über Hindernisse, Krisen und die Macht einer Idee.


Drehort: Schweiz 2018
Laufzeit: 72 Minuten
Verleih:
Regie: Samuel Stefan
Musik: Sandra Stadler, Bänz Isler
Darsteller: James Ehrlich, Hansjürg Leibundgut, Niklaus Haller, Marjolein Shiamatey, Bertrand Piccard
O/d
Altersempfehlung: 14/12


Trailer